3d laserschneiden lassen
Produkt

Technische Funktionsweise

Die Technologien beim 3D-Laserschneiden lassen sind vor allem die Lasertechnik, eine mechanische Steuerung des jeweiligen Lasers auf mehreren Achsen und die Zufuhr, die Entnahme und die Bewegung der Werkstücke. Die Technologien können heute in modernen Laserschneidegeräten ohne menschliche Hilfe durchgeführt werden und ermöglichen hier einen sehr hohen Grad an der Präzision und der Wirtschaftlichkeit.

Im Vergleich zu anderen Technologien ist der dreidimensionale Laserschnitt eine Möglichkeit, die Werkstücke nach der Umformung mit Ausschnitten oder auch Konturen zu versehen. Beim 2D-Laserschneiden ist auch eine Bearbeitung von Rohren oder dreidimensionalen Objekten denkbar.

Eine Zufuhr und Entnahme von Werkstücken kann über einen Industrieroboter erfolgen. Die zur Bearbeitung notwendigen Bewegungen der Werkstücke sind durch den 3D-Laserschneider und auch über synchron angesteuerte Industrieroboter möglich.

 Anwendungsgebiete des Laserschneidens

Die Anwendungsgebiete eines 3D-Laserschneiders liegen überwiegend in der metallverarbeitenden Industrie. Hierbei können Werkstücke gleich nach vorherigen Arbeitsschritten beim Formen direkt durch den Laser bearbeitet werden. Für eine hohe Präzision der Zuschnitte ist der genaue Abstand zwischen dem Laser und dem Material zu berücksichtigen. Hierbei wird der Istzustand über viele interne Sensoren gemessen und mit dem vorliegenden Sollzustand verglichen und steuert den auch Betrieb der Maschine.